Kategorien
Allgemein Artikelsammlung Rund um die Schule

Lehrkraftranking

Die Auswertung

Das Lehrkraftranking unserer Schule , welches während des Kulturraumfestes (und auf Instagram) stattfand, steht fest!

Ein paar Dinge vorab: Leider konnten aufgrund der Lesbarkeit nicht alle Stimmen gezählt werden. Trotzdem haben wir viele interessante Ergebnisse für euch. Es haben ungefähr 100 Menschen abgestimmt. Die Arbeit aller Lehrkräfte verdient große Anerkennung und deshalb möchten wir im Folgenden alle Lehrkräfte würdigen. Es haben hauptsächlich Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe 1 abgestimmt, weshalb Lehrkräfte, die überwiegend in der Sekundarstufe 2 unterrichten, wahrscheinlich weniger genannt wurden. Auch wenn nicht alle Lehrkräfte gleich häufig genannt wurden, möchten wir betonen, dass jede Lehrkraft einen wichtigen Beitrag zu unserer Schulgemeinschaft leistet. Wir danken allen Lehrkräften für ihre harte Arbeit und ihr Engagement.

Wir danken euch für eure Teilnahme und freuen uns, euch die Ergebnisse präsentieren zu können! In der nachfolgenden Grafik sind die Abstände zwischen den einzelnen Platzierungen dargestellt. Danach erfahrt ihr die Platzierungen und weitere Nominierte.

beliebteste Lehrkraft:
1. Platz: Frau Arzt
2. Platz: Frau Schulisch
3. Platz: Herr Danzos

weitere Nominierte (da wir nicht alle Lehrkräfte kennen, haben wir uns entschieden nur die Nachnamen zu nennen um Fehler zu vermeiden):
Bargmann, Berger, Brebeck, Dufke, Heimann, Jakob, Jopp, Kern, Kleemann, Lamczyk, Lau, Prenzel, Prischmann, Rademacher, Rauwolf, Richter, Saewe, Schmalz, Schnabel, Schwarzbach, Slowik, Vesting, Weber, Weiß

witzigste Lehrkraft:
1. Platz: Herr Köhler
2. Platz: Herr Danzos
3. Platz: Frau Rademacher & Frau Richter

weitere Nominierte (da wir nicht alle Lehrkräfte kennen, haben wir uns entschieden nur die Nachnamen zu nennen um Fehler zu vermeiden):
Arzt, Baumann, Berndt, Bürkmann, Geyer, Heimann, Joachim, Kern, Kirbach, Lamczyk, Mamzed, Prenzel, Prischmann, Rauwolf, Saewe, Schwarzbach, Slowik

Coolste Lehrkraft
1. Platz: Herr Danzos
2. Platz: Frau Arzt & Frau Lamczyk & Frau Richter
3. Platz: Frau Rauwolf

weitere Nominierte (da wir nicht alle Lehrkräfte kennen, haben wir uns entschieden nur die Nachnamen zu nennen um Fehler zu vermeiden)
Bargmann, Baumann, Brebeck, Geyer, Heimann, Jopp, Kern, Kleemann, Lau, Loschke, Mamzed, Partzsch, Pernack, Prenzel, Prischmann, Rademacher, Saewe, Schleicher, Schnapka, Schulisch, Schwarzbach, Slowik, Stock, Walther, Weiß

Beste Verbindung zu SchülerInnen
1. Platz: Frau Arzt
2. Platz: Frau Lamczyk & Frau Prenzel & Frau Schulisch
3. Platz: Frau Richter

weitere Nominierte (da wir nicht alle Lehrkräfte kennen, haben wir uns entschieden nur die Nachnamen zu nennen um Fehler zu vermeiden)
Baumann, Bargmann, Berger, Brebeck, Danzos, Geyer, Heimann, Heidrich, Hirschberger, Jopp, Köhler, Lau, Loschke, Rademacher, Rauwolf, Schnabel, Schnapka, Schätz, Schürrmann, Schwarzbach, Tolubajewa, Weiß

Fachlich beste Lehrkraft
1. Platz: Frau Schulisch
2. Platz: Herr Heidrich
3. Platz: Frau Arzt & Herr Baumann & Frau Schwarzbach & Frau Vesting & Frau Walther

weitere Nominierte (da wir nicht alle Lehrkräfte kennen, haben wir uns entschieden nur die Nachnamen zu nennen um Fehler zu vermeiden)
tatsächlich alle Lehrkräfte der Schule, teilweise namentlich und teilweise haben viele „alle“ hingeschrieben!

Emotional-support-Lehrkraft
1. Platz: Frau Prenzel
2. Platz: Frau Rademacher
3. Platz: Frau Schulisch

weitere Nominierte (da wir nicht alle Lehrkräfte kennen, haben wir uns entschieden nur die Nachnamen zu nennen um Fehler zu vermeiden)
Arzt, Bargmann, Barthel, Berger, Böhme, Brebeck, Dufke, Franke, Geyer, Heimann, Joachim, Jopp, Keitel, Köckritz, Kirrbach, Lamczyk, Lau, Loschke, Mamzed, März, Nast, Rauwolf, Richter, Schätz, Schnabel, Schnapka, Slowik, Tolubajewa, Weiß, Welzel

Am Ende noch der allseits bekannte Überblick über die Platzierungen:


Wir hoffen sehr, dass ihr nächstes Jahr wieder alle mit dabei seid!
Was haltet ihr von dem Ergebnis? Seid ihr zufrieden? Schreibt uns gerne einen Kommentar mit Eurer Einschätzung!

Kategorien
Artikelsammlung Rund um die Schule Veranstaltungen

Wir feiern mit Euch!

Wir freuen uns, euch zum diesjährigen Kulturraumfest einzuladen, das morgen, den 29. Mai, von 16:00 bis 18:00 Uhr auf unserem Schulgelände stattfinden wird. Dieses Fest ist eine wunderbare Gelegenheit, die vielfältigen kulturellen Talente und Projekte unserer Schulgemeinschaft zu feiern.

Erlebt spannende Aufführungen und beeindruckende Ausstellungen, die unsere Schülerinnen und Schüler mit viel Engagement und Leidenschaft vorbereitet haben.

Wir laden auch alle Eltern herzlich ein, am Kulturraumfest teilzunehmen und gemeinsam mit uns einen abwechslungsreichen und inspirierenden Nachmittag zu verbringen.

Wir freuen uns auf euch und ein unvergessliches Kulturraumfest!

Wir haben auch eine kleine Überraschung für Euch, seid gespannt und kommt auf jeden Fall vorbei!

Wir haben auch vor eine kleine Wahl zu machen. Denn bei uns wird eine kleine Box aufgestellt. Wofür? Wir wollen ein kleines Lehrkraftranking machen! Werft Eure Stimme in die Box und am Ende werden wir die Ergebnisse auswerten! Ihr werdet das Ergebnis dann auf unserer Website sehen. Es wird jeweils eine Lehrkraft für die folgenden Kategorien gewählt:

beliebteste Lehrkraft

witzigste Lehrkraft

coolste Lehrkraft

beste Verbindung zu Schüler*innen

fachlich beste Lehrkraft

emotional support Lehrerkraft

Also macht Euch schonmal Gedanken und kommt vorbei!

Kategorien
Allgemein Artikelsammlung

Frohe Ostern! 🌷

Ostern – eine Zeit des Frühlings, der Freude und der Traditionen. Jahr für Jahr markiert dieses Fest den Beginn des Frühlings und erinnert uns an die Auferstehung und die Hoffnung auf Neuanfang. Es ist eine Zeit, in der Familien zusammenkommen, um gemeinsam zu feiern und die Traditionen zu pflegen, die seit Generationen weitergegeben werden.Bunte Eier, Osterhasen und frühlingshafte Dekorationen zieren unsere Häuser und Gärten und verbreiten eine festliche Stimmung.

Doch Ostern ist mehr als nur eine Gelegenheit zum Dekorieren und Naschen von Schokolade. Es ist eine Zeit der Besinnung, des Dankes und der Freude über das Leben und die Gemeinschaft.Inmitten der Hektik des Alltags bietet Ostern eine willkommene Gelegenheit, innezuhalten und sich auf das Wesentliche zu besinnen. Es erinnert uns daran, die kleinen Freuden des Lebens zu schätzen und Zeit mit unseren Liebsten zu verbringen. Egal, ob wir religiös sind oder nicht, Ostern lädt uns ein, die Schönheit des Frühlings zu genießen und dankbar für die Wunder der Natur zu sein.Möge dieses Osterfest für uns alle eine Zeit der Freude, des Friedens und der Hoffnung sein.

Mögen wir die Traditionen pflegen und die gemeinsame Zeit mit unseren Liebsten in vollen Zügen genießen. Frohe Ostern!

Kategorien
Artikelsammlung Rund um die Schule Tipps Veranstaltungen

Der Liebeskomplex

Seit ein paar Wochen hängen bunte Plakate im Schulhaus verteilt… Aber was hat es damit auf sich?

Herr Jopp hat mit seinem Schauspielkollektiv „Freie Radikale“ wieder ein vielversprechendes Theaterstück auf die Beine gestellt! „Der Liebeskomplex“ hat seine Uraufführung am 22.03.2024 um 18 Uhr in der Aula. Tickets dafür sind in der Bibliothek erhältlich.

Kategorien
Artikelsammlung Rund um die Schule Veranstaltungen

Update: Tag der offenen Tür

Wir sind am 03.02.2024, zum Tag der offenen Tür, im Zimmer 12 zu finden! Kommt gerne vorbei und lasst Euch überraschen!

Wir versuchen Euch auch den Tag über auf unserem Instagram-Channel mitzunehmen!

Kategorien
Allgemein Artikelsammlung Rund um die Schule Veranstaltungen

Tag der offenen Tür

– Seid dabei und entdeckt!

Wir öffnen die Türen unserer Schule und laden Euch herzlich zum Tag der offenen Tür am 03. Februar 2024 von 10:00 bis 13:00 Uhr ein! Dies ist eine fantastische Gelegenheit, unsere Schule, das Schulleben und natürlich den Turmboten näher kennenzulernen. Der Tag der offenen Tür ist eine großartige Gelegenheit, die Atmosphäre unserer Schule zu erleben und einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Wir sind gespannt darauf, euch zu begegnen und gemeinsam einen inspirierenden Tag zu verbringen.

Was erwartet euch:

  • Schulrundgang: Erkundet die Klassenzimmer, Fachräume und Treffpunkte der Schülerinnen und Schüler.
  • Lehrer kennenlernen: Tauscht euch mit unseren engagierten Lehrkräften aus und erfahrt mehr über unser Bildungsangebot.
  • Projektpräsentationen: Seht euch an, was unsere Schülerinnen und Schüler im Unterricht erarbeiten und entdeckt die Vielfalt unserer Projekte.
  • Turmboten-Redaktion vor Ort: Trefft unser Redaktionsteam persönlich und erfahrt, wie wir Woche für Woche den Turmboten gestalten.
  • Überraschung der Redaktion: Als besonderes Highlight haben wir eine Überraschung für alle Besucher und Besucherinnen vorbereitet! Lasst euch überraschen!

Wo findet ihr uns:
Kommt einfach am 03. Februar 2024 zwischen 10:00 und 13:00 Uhr zu unserer Schule. Wir heißen euch herzlich willkommen und freuen uns darauf, euch persönlich zu treffen.

Kategorien
Uncategorized

Frohes Neues Jahr!

Liebe Lesende,

Mit dem Klingeln der Neujahrsglocken und dem leuchtenden Feuerwerk am Himmel schreiben wir gemeinsam das nächste Kapitel. Das neue Jahr bringt die Verheißung frischer Möglichkeiten, unbeschriebener Seiten und unentdeckter Abenteuer. Möge dieses Jahr mit Lächeln und Erfolg gefüllt sein, und möge jeder Tag uns die Gelegenheit bieten, zu wachsen, zu lernen und gemeinsam zu erleben. Lasst uns gemeinsam die Herausforderungen meistern und die Freuden teilen, die vor uns liegen. In diesem neuen Jahr wünschen wir euch allen Glück, Gesundheit und jede Menge unvergessliche Momente.

Auf ein strahlendes und erfolgreiches neues Jahr!

Kategorien
Artikelsammlung Tipps

Du bl**e K**

Ob auf dem Pausenhof, auf der Straße oder im Internet, jeder hat es schonmal mitbekommen. Mobbing kann jeden treffen und sollte nicht unterschätzt werden. Gerade jetzt in der Weihnachtszeit, eine Zeit die eigentlich voller Liebe und Gemeinsamkeit sein sollte, beobachten wir häufig so kleine „Späße“. Doch auch nur ein kleiner, dummer Spaß kann sehr verletzend sein. Mobbing wird sehr häufig gar nicht wahrgenommen oder übersehen. Wenn du mitbekommst, dass gerade jemand gemobbt oder runtergemacht wird, solltest du nicht daneben stehen und nichts machen, du solltest demjenigen oder derjenigen helfen (oder auf dem Pausenhof Lehrer*innen aufmerksam machen). Wenn du selber Mobbingopfer bist, kannst du dich vielen Leuten anvertrauen. Du kannst mit deiner Familie, deinen Freunden oder Lehrern darüber reden. An vielen Schulen gibt es auch Vertrauenslehrer*innen, denen du dich anvertrauen kannst. Durch das voranschreiten der Technik tritt auch ein relativ modernes Problem auf: Cybermobbing. Das Mobbing im Internet. Für die Mobber ist das gut, da sie sich mit falschen Namen ausgeben können und Leute runtermachen können. Die Anonymität schützt scheinbar die eigene Identität und dadurch fühlen sich manche Menschen stärker und unantastbar. Doch was kann man gegen Cybermobbing tun? Du kannst Beleidigungen auf den Seiten auf denen sie aufgetaucht sind melden und blockieren. Falls du Drohungen im Internet erhältst, kannst du damit zur Polizei gehen, das ist nämlich eine Straftat und wird mittlerweile auch sehr ernst genommen.

Ich hoffe, meine Tipps haben dir etwas geholfen. Das Wichtigste ist: Mobbing ist nie deine Schuld! Rede mit anderen und wenn du dich nicht traust oder niemanden hast, dann kannst du dich auch an diese Nummer wenden: 116111 (Nummer gegen Kummer).

Elly

Kategorien
Allgemein Artikelsammlung Rund um die Schule Tipps

How to make Spicker

In diesem Artikel erfahrt ihr verschiedene Optionen einen Spicker herzustellen. Obwohl der Einsatz von Spickern während Prüfungen, Klausuren und Arbeiten zweifellos unzulässig ist und zu schwerwiegenden Konsequenzen (z.B. schlechten Noten) führen kann, gibt es eine interessante Perspektive, die besagt, dass das Erstellen von Spickzetteln beim Lernen durchaus positive Effekte haben kann. Das Anfertigen eines Spickers erfordert eine gründliche Auseinandersetzung mit dem Lernstoff, da man die wichtigsten Informationen auswählen und komprimieren muss. Dieser Prozess fördert nicht nur das Verständnis der Materie, sondern verbessert auch die Fähigkeiten zur Informationsverarbeitung und Zusammenfassung. Es ist wichtig zu betonen, dass der eigentliche Gebrauch von Spickern während Prüfungen ethisch nicht vertretbar ist und gegen die Schulregeln verstößt. Dennoch kann das Erstellen eines Spickers als kreative Methode zur Vertiefung des Lernens betrachtet werden.

Ideen für die Erstellung eines Spickers:

  1. Mind Maps: Erstelle visuelle Darstellungen von Schlüsselkonzepten und deren Verbindungen auf einem kleinen Blatt Papier.
  2. Abkürzungen und Eselsbrücken: Nutze Abkürzungen oder Eselsbrücken, um komplexe Informationen leichter merken zu können.
  3. Kurzformeln: Formuliere wichtige Formeln oder Definitionen in kompakter, leicht merkbarer Form.
  4. Kleiner Text in winziger Schrift: Schreibe wichtige Informationen in winziger Schrift, um Platz zu sparen und dennoch alles Wesentliche festzuhalten.
  5. Symbole und Zeichnungen: Verwende Symbole oder kleine Zeichnungen, um Zusammenhänge und Konzepte zu verdeutlichen.

Hier sind einige Ideen für eine kreative Umsetzung der Tipps:

  1. Beschrifte ein Pflaster von innen und nutze es als kleinen Spickzettel, indem du es irgendwo an deiner Hand oder deinem Unterarm anbringst.
  2. Schneide ein Stück Papier auf die Größe deines Lineal und klebe es an die Rückseite des Lineals
  3. Du kannst z.B. eine Wasserflasche kaufen und dann das Großgedruckte normal lassen, aber dass Kleingedruckte „etwas“ umschreiben.
  4. Du kannst dir Stift mit unsichtbarer Tinte kaufen und den Lernstoff auf ein scheinbar leeres Blatt schreiben.

Uns ist wichtig nochmal zu betonen, dass die Erstellung solcher Lernhilfen ausschließlich zu Lernzwecken und nicht zum Schummeln gedacht ist.